FRANK Linux Systems - Fachdistribution & Competence Center

Sie befinden sich hier: HOMENachrichtenNews-Meldungen
19.01.2017 11:50
Bild

SUSECON 2017: internationale Open-Source-Konferenz am 25. - 29. Sept. in Prag

Nürnberg, 19. Januar 2017 – SUSE zieht mit seiner jährlichen Open-Source-Konferenz SUSECON in diesem Jahr ins historische Prag: Vom 25. bis zum 29. September 2017 präsentiert SUSE im Hilton-Hotel in Prag unter anderem die neuesten Entwicklungen Software-definierter Infrastrukturen auf Unternehmensebene.

Neben den führenden Linux-, OpenStack- und Ceph-basierten Lösungen erwarten Teilnehmer auch ausführliche Seminare zu Schlüsseltechnologien wie Infrastructure-as-a-Service, Platform-as-a-Service, Container-as-a-Service, NFV, Software-defined Storage und Software-defined Networking.

SUSE und seine Partner informieren in Keynotes, Fachvorträgen und Demos über praktische Open-Source-Anwendungen und bieten eine intensive technische Einarbeitung in SUSE-Lösungen sowie kostenlose Zertifizierungsprüfungen an.

"Nach einer sehr erfolgreichen Veranstaltung in den USA im letzten Jahr kehren wir 2017 wieder nach Europa zurück. Wir wollen die SUSECON dieses Jahr mit noch mehr Unternehmens-Anwendern teilen", so Michael Miller, President Strategy, Alliances and Marketing bei SUSE. "Die SUSECON verkörpert das Beste unserer Unternehmenskultur – Offenheit für Geschäftsbeziehungen, einen intelligenten Ansatz zur optimalen Nutzung von Open Source und ein großes Bestreben, die Community zu fördern, die die Innovation vorantreibt", fährt Miller fort. "Wie in der Vergangenheit werden wir mit den SUSECON-Teilnehmer die neuesten technischen Informationen und unsere künftigen Pläne teilen sowie ihnen den Austausch mit unseren Führungskräften und technischen Experten bieten."

Weitere Informationen zur SUSECON und die Preise für Frühbucher sind zu finden unter: www.susecon.com.