FRANK Linux Systems - Fachdistribution & Competence Center

Sie befinden sich hier: HOMENachrichtenNews-Meldungen
15.11.2016 10:50

SUSE und Fujitsu: Strategische Allianz für dynamische, flexible und sichere Open Source-Lösungen

SUSE und Fujitsu verstärken ihre weltweite strategische Allianz für dynamische, flexible und sichere Cloud-Infrastrukturen und unternehmenskritische Open Source-Lösungen. Beide Unternehmen kooperieren dabei in den Bereichen Entwicklung, Marketing und Vertrieb.

So bekommen Kunden Zugang zu einer breiteren Palette von Enterprise-Angeboten und agieren flexibler bei der Migration von On-Premise-Umgebungen und SUSE-Lösungen in eine Open Source-basierte Public oder Private Cloud.

Washington (SUSECON 2016) - 10. November 2016 – SUSE und Fujitsu verstärken ihre weltweite strategische Allianz für dynamische, flexible und sichere Cloud-Infrastrukturen und unternehmenskritische Open Source-Lösungen. Beide Unternehmen kooperieren dabei in den Bereichen Entwicklung, Marketing und Vertrieb. So bekommen Kunden Zugang zu einer breiteren Palette von Enterprise-Angeboten und agieren flexibler bei der Migration von On-Premise-Umgebungen und SUSE-Lösungen in eine Open Source-basierte Public oder Private Cloud. 

Im Zuge der Kooperation können Kunden das umfassende MetaArc-Portfolio von Fujitsu und dessen Partnern nutzen. Dieses Portfolio besteht aus Lösungen und Services für die Segmente Cloud, Mobilität, IoT, Big Data Analytics und künstliche Intelligenz. Da die Cloud-Technologien von MetaArc auf einem Open Source-Ansatz basieren, digitalisieren Anwender sicherer. Denn MetaArc arbeitet kontinuierlich daran, dass alle Fujitsu Rechenzentren weltweit jederzeit verfügbar sind. 

"Die Zusammenarbeit mit SUSE ist eine logische Erweiterung unserer Partnerschaft, die wir seit mehr als einem Jahrzehnt pflegen. Sie reflektiert unser gemeinsames Engagement für eine reibungslose und schnelle Unterstützung von Kunden mit Open Source-Systemen", sagte Yoshiya Etou, Vice President, Linux Development Division Platform Software BU bei Fujitsu. "Wir haben unsere Partnerschaft jetzt von einer Go-To-Market-Lösungsstrategie hin zu mehr Entwicklung und zu gemeinsamen Open Source Community-Aktivitäten erweitert. Kunden profitieren von unserer gemeinsamen Technologie und Erfolgsgeschichte, die wir im Laufe der Jahre kontinuierlich fortgesetzt haben, um die unternehmenskritischen Systeme unserer Kunden zu unterstützen. Dabei setzen wir auf die neuesten Open Source-Lösungen in den Bereichen On-Premise und Cloud."

Phillip Cockrell, SUSE Vice President Global Alliances, kommentiert die Partnerschaft wie folgt: "Dies ist eine sehr spannende Entwicklung für SUSE und Fujitsu. Wir arbeiten seit vielen Jahren zusammen, doch die neue Kooperation legt den Grundstein für eine wirklich strategische Partnerschaft für geschäftskritische und hybride Cloud-Lösungen, um unsere Kunden bei ihren Herausforderungen zu unterstützen."

Die Partnerschaft von Fujitsu und SUSE umfasst fünf gemeinsame strategische Initiativen und drei Lösungen, die nun Schritt für Schritt auf den Markt gebracht werden. Weitere Informationen zur Kooperation von SUSE und Fujitsu finden Sie unter www.suse.com/fujitsu.