FRANK Linux Systems - Fachdistribution & Competence Center

Sie befinden sich hier: HOMENachrichtenNews-Meldungen
SUSE Enterprise Storage basiert auf der Firefly-Version des Ceph-Open-Source-Projekts
18.02.2015 09:27
Bild

SUSE Enterprise Storage

SUSE Enterprise Storage, powered by Ceph

SUSE freut sich, die Veröffentlichung von SUSE Enterprise Storage, powered by Ceph, bekanntzugeben, der beliebtesten über OpenStack vertriebenen Storage-Lösung auf dem Markt.

SUSE Enterprise Storage ist eine funktionsreiche Unternehmenssoftware für die Verwaltung rasant wachsender Datenmengen, die über Selbstverwaltungs- und Wiederherstellungsfunktionen verfügt.

In den meisten Unternehmen steigt die Menge an Daten, die gespeichert werden müssen, rasant – die IDC prognostiziert für die kommenden Jahre einen jährlichen Anstieg von 40 %. Ihr IT-Budget kann mit diesem Wachstum aufgrund hoher Kosten für die Skalierung herkömmlicher Speichersysteme und der komplexen Verwaltung von Storage-Umgebungen mit mehreren Anbietern nicht mithalten.

Die Speicherung von Daten muss kostengünstiger werden, sonst stehen Unternehmen vor einem Problem.

SUSE Enterprise Storage ist als eigenständige Storage-Lösung erhältlich oder kann in SUSE OpenStack Cloud integriert werden. Damit ist diese Software-basierte Lösung besonders skalierbar und stabil und ermöglicht Unternehmen mithilfe handelsüblicher Server und Laufwerke die Einrichtung kostengünstiger sowie skalierbarer Storage-Lösungen. Durch ihre Selbstverwaltungsfunktionen trägt sie zu einer erheblichen Kostensenkung bei, da sie Kunden Storage-Funktionen bietet, die mit denen einer Lösung aus dem mittleren oder hohen Preissegment vergleichbar sind.

SUSE Enterprise Storage basiert auf der Firefly-Version des Ceph-Open-Source-Projekts, ist leistungsstark und senkt die Gesamtbetriebskosten, weshalb es gut als Objekt-, Archiv- und Massen-Storage geeignet ist. Zu den Funktionen gehören Cache Tiering, Thin Provisioning, Copy-on-Write-Cloning und Erasure Coding.

Die gesamte Pressemitteilung finden Sie hier!


Weitere Informationen über SUSE Enterprise Storage finden Sie hier.   ›