FRANK Linux Systems - Fachdistribution & Competence Center

Sie befinden sich hier: HOMEHerstellerUnivention → Univention Overv

Univention

Univention ist Hersteller von Open Source Software für den Betrieb und das Management von IT-Infrastrukturen, Identity- und Infrastrukturmanagementsystemen sowie von Virtualisierungs- und Desktop-Lösungen mit Sitz in Deutschland.
Univention ist der wichtigste, im deutschsprachigen Raum geführte Hersteller von Open Source-Komplettlösungen, der Enterprise-Linux-Distribution Univention Corporate Server (UCS), Identity- und Infrastrukturmanagementsystemen sowie Groupware- und Desktop-Lösungen. 

Ausgangspunkt für die 2002 begonnene Entwicklung von UCS war das Fehlen eines standardisierten Linux-Server-Betriebssystems, das für Unternehmen und Organisationen eine Alternative zu Microsofts Domänenkonzept mit dem proprietären Verzeichnisdienst Active Directory bot.

Kernprodukt ist der Univention Corporate Server (UCS), eine standardisierte Enterprise-Distribution, mit der sich Betrieb und Verwaltung von Servern, Diensten, Clients, Desktops und virtualisierten Systemen erheblich vereinfachen lassen. Neben dem eigentlichen Betriebssystem enthält UCS ein einsatzbereit vorkonfiguriertes, zentrales Identity- und Infrastrukturmanagementsystem, das eine einfache, server- und client- sowie standort- und plattformübergreifende zentrale Administration über eine komfortable, web-basierte Oberfläche ermöglicht

Produktübersicht

1. Univention Corporate Server (UCS)

Der Univention Corporate Server (UCS) ist eine standardisierte Enterprise-Distribution, mit der sich Betrieb und Verwaltung von Servern, Diensten, Clients, Desktops und virtualisierten Systemen erheblich vereinfachen lassen. Neben dem Betriebssystem enthält UCS ein zentrales Identity- und Infrastrukturmanagementsystem, das eine einfache, server- und client- sowie standort- und plattformübergreifende zentrale Administration über eine komfortable, web-basierte Oberfläche ermöglicht.

2. Univention Corporate Client (UCC)

Der Univention Corporate Client (UCC) ist eine flexible und sehr wirtschaftliche Alternative für Betrieb und Verwaltung von PCs, Notebooks und Thin Clients in Unternehmen und Behörden. Die Software enthält eine für den Business-Einsatz optimierte Desktop-Umgebung auf Basis von Linux. Außerdem dient UCC als Plattform für den Zugriff auf Remote-Desktop-Lösungen und virtualisierte Desktops genauso wie auf Browser-oder Terminalserver-basierte Anwendungen.

3. Univention Corporate Server@school

Der Univention Corporate Server@school (UCS@school) ist eine IT-Komplettlösung mit zahlreichen Zusatzkomponenten für Nutzung, Betrieb und Management von Informationstechnologie in Schulen. UCS@school vereint die Stärken des Enterprise-Betriebssystem UCS im Bereich einfacher und zentraler Verwaltung von IT-Umgebungen mit den Vorteilen klassischer Schulsoftware für den Computereinsatz im Unterricht.

4. Univention App Center

Ab UCS 3.1 bietet Univention mit "Univention App Center" auch eine eigene grafische Management-Komponente für die Installation und Deinstallation von Drittapplikationen unter UCS. Die Anzahl der verfügbaren Applikationen nimmt laufend zu. U.a. findet man auch Applikationen von österr. Unternehmen wie DRDB von Linbit oder MonIT von init.at. Weitere bekannte Applikationen sind z.B. das Dokumentenmanagementsystem agorum core Pro, Asterisk4UCS, KIXbox, ownCloud, die Backup Lösung SEP sesam, SugarCRM, Zarafa Collaborations Plattform uvm.

5. MS Small Business Alternative

Nachdem Microsoft den Small Business Server abgekündigt hat, haben Univention gemeinsam mit der Zeitschrift c't zusammen geforscht, wie weit sich der Datenbestand eines laufenden Microsoft-SBS in einen vollständig aus Open Source gebauten Software-Stack herüberretten lässt. Das Ergebnis hat alle Beteiligten positiv überrascht: Für die wesentlichen Daten gelingt das. Viele Komfortmerkmale, etwa Gruppenrichtlinien oder Exchange-Anbindung der Mobilgeräte funktionieren weiterhin. Das Ergebnis der Zusammenarbeit finden Sie als UCS c't Edition (Heft-DVD in c't 26/12) (c't)

6. Weitere Informationen