FRANK Linux Systems - Fachdistribution & Competence Center

Sie befinden sich hier: HOMEHersteller → Hersteller

Hersteller

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

A

Agorum

Gegründet wurde die agorum® Software GmbH im Jahr 1998. Entwickelt wurde im Laufe der Zeit eine Informations- und Wissensmanagement-Plattform auf Basis von Open Source Komponenten.
Der Durchbruch wurde Anfang 2008 erlangt. In diesem Jahr wurde das Dokumenten Management System DMS agorum® core quelloffen gemacht. Innerhalb von 1,5 Jahren gab es mehrere 10.000 Downloads und tausende von Installationen. Innerhalb dieser Zeit wuchs auch eine Community (Stand: Januar 2010: knapp 600 Mitglieder)

Kernprodukt ist das Dokumenten Management System (DMS) agorum® core. Mit agorum® core erhalten Sie ein open-source Produkt, mit dem Sie immer die richtigen Informationen zur richtigen Zeit am richtigen Ort verfügbar haben.

In enger Kooperation mit verschiedenen Technologiepartner, wurden Kombilösungen mit agorum® core entwickelt. U.a. mit  Zarafa und Univention. Über Anwendungen wie Outlook, Zarafa, Open-Xchange, Lotus Notes, Liferay oder SugarCRM, können Anwender ohne Umwege auf Dateien im DMS zugreifen. Weitere Integrationen z.B. in Jooml, Typo3, SAP.

Weitere Infos: agorum


Avira

Die Avira ist mit rund 100 Millionen Kunden und 500 Mitarbeitern ein weltweit führender Anbieter selbst entwickelter Sicherheitslösungen für den professionellen und privaten Einsatz. Das Unternehmen gehört mit mehr als 25-jähriger Erfahrung zu den Pionieren in diesem Bereich.

Als führender deutscher Sicherheitsspezialist verfügt Avira über fundierte Erfahrung im Entwickeln und Supporten ihrer Lösungen. Neben Programmen direkt für den Einzelplatzbetrieb bietet sie hauptsächlich professionelle Lösungen für systemübergreifenden Schutz von Netzwerken auf verschiedenen Ebenen an. Hierzu zählen u. a. Produkte für Workstations, File-, Mail- und Web-Server. Auch Gateway-Rechner können wie Arbeitsplatzrechner über eine zentrale Verwaltungskonsole betriebssystemübergreifend verwaltet werden. Zu den Verwaltungsprodukten der einzelnen Lösungen kommen noch Sicherheitsprogramme für PDAs, Smartphones und Embedded Devices hinzu.

Weitere Infos: Avira

C

Codeweavers

Codeweavers ist ein amerikanischer Software-Hersteller, der das Wine-Projekt mitbegründet hat. Mit Wine ist es möglich, viele Programme, die für die Microsoft-Windows Betriebssysteme kompiliert wurden, auch unter Unix/Linux mit dem XWindow System laufen zu lassen.

CrossOver ist die kommerzielle Version die von Codeweavers entwickelt wird. Dabei fließen Verbesserungen wieder in das Wine Projekt zurück.

2012 hat Codeweavers seine auf Wine basierten Produkte CrossOver Office und CrossOver Games sowie die Standard- und Pro-Varianten zu einem einzelnen Produkt zusammengeführt.

Mit Crossover ist es möglich mehr als 11.000 Windows Programme ohne Windowslizenz unter Linux und MAC laufen zulassen.
Weitere Infos: Crossover

Collax

Collax bietet maßgeschneiderte und flexible IT-Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen. Der Collax Platform Server ist eine skalierbare Server-Lösung, die nach dem Baukastenprinzip individuell angepasst werden und so verschiedenste Einsatzzwecke erfüllen kann. 

Mit der "Collax V-Family" stehen günstige Lösungen für  Virtualisierungsserver und Clustering zur Verfügung.

Weitere Infos: Collax

E

Empirius

Die Empirius GmbH ist Spezialist für Automation im Bereich SAP-Basis. Mit innovativen Produkten wie BlueSystemCopy und BlueClone bietet Empirius Lösungen für die Automation von Systemkopien und das Erstellen neuer SAP-Systeme für Test- und Projektzwecke.

Mit der BlueSystemCopy ist die Empirius GmbH einer der führenden Anbieter von Software für automatisierte SAP-Systemkopien, die sowohl Java, ABAP als auch Double Stack Systeme unterstützt. UserExits geben Gestaltungsspielraum für individuelle Automationsschritte, bspw. den automatisierten Restore der Datenbank oder das Starten und optimieren der BDLS.

BlueClone ist eine effiziente Lösung zum automatisierten Erstellen von Projektsystemen und Sandboxen mit eigener SID. Ausgangspunkt ist ein bestehendes SAP-System. BlueClone reduziert den Zeitaufwand für das Erstellen einer Sandbox von mehreren Tagen auf 2-3 Stunden.

Weitere Infos: Empirius

G

Grau Data

Software für hierarchisches Speichermanagement (HSM), revisionssichere Archivierung und sicheren Datenaustausch.

GRAU DATA bietet kosteneffiziente Lösungen für die sichere, langfristige und revisionssichere Archivierung von Daten nach GDPdU unabhängig von der verwendeten Hardware oder Archivapplikation sowie eine Kommunikationsplattform für den sicheren und weltweiten Austausch von Daten an. Die Produkte sind hochskalierbar bis hin zu mehreren Petabyte.

Weiter Infos: GRAU DATA

I

IBM

IBM vor über 100 Jahren gegründet hat sich die IBM in dieser Zeit immer wieder neu definiert und ist zu einer der stärksten Marken der Welt aufgestiegen mit einem sehr umfangreichen Portfolio an Produkten und Lösungen. IBM verfügt über mehrere Lizenzmodelle. Das bekannteste "IBM Passport Advantage" ist das klassische Lizenzmodell. Dabei wird ein direkter Lizenzvertrag zwischen IBM und dem Endkunden geschlossen. Es gibt aber auch Alternativen. Eine Alternative wäre z.B. das ASL Modell (Application Software Licensing). Damit können Partner Ihre Lösung (Application) oder Ihren Dienstleistung (Service, Hosting u.s.w.) inklusive Software von IBM zu einem kaufmännischen Bundle kombinieren und so ein einzigartiges Produkt erschaffen.

Beispiel aus der Praxis: Sie planen eine Migration im SAP Bereich von Unix to Linux oder Windows to Linux und wollen die DB2 von IBM nutzen. Fragen Sie uns nach dem günstigen "SUSE LINUX Enterprise Server for SAP + IBM DB2 Bundle"

Weitere Infos: IBM

N

NetIQ

NetIQ begann 1996 mit der Entwicklung von Softwarelösungen für verteilte Systeme und Sicherheitsmanagement. Seitdem sind wir zu einer globalen Marke mit Niederlassungen in mehr als 30 Ländern auf sechs Kontinenten angewachsen.

Das Portfolio enthält v.a. Lösungen zu Identity-Governance und Zugangsregelung, Zugriffsmanagement, Sicherheitsmanagement, System- und Anwendungsmanagement, Workload-Management und Servicemanagement

Durch die Übernahme von führenden Anbieter mit Lösungen für Sicherheits- und Identitätsmanagement, darunter PentaSafe Security Technologies und Mission Critical Software,konnten Vorreiterlösungen für die Verwaltung von Microsoft Windows, Exchange und Active Directory entwickelt und diese Funktionen anschließend u. a. für UNIX, Linux, Oracle, VMware und Voice over IP angepasst werden

Weitere Infos: NetIQ

Novell

Novell, Inc. entwickelt Software, die die Produktivität, Sicherheit und Verwaltbarkeit von Arbeitsumgebungen erhöht. Unabhängig davon, wie oder wo Menschen arbeiten.

Diese Lösungen umfassen Endpoint-Management, Zusammenarbeit sowie Datei- und Netzwerklösungen.

Mithilfe von Produkten wie Novell Filr, Novell ZENworks, GroupWise uand Novell Open Enterprise Server wird ein bislang ungeahntes Produktivitätsniveau möglich, während Kosten, Systemkomplexität und Risiken deutlich gesenkt werden.

Dabei werden nicht nur hochskalierbare Lösungen angeboten, sondern auch Pakete für Klein und Mittelbetriebe.

Weitere Infos: Novell

R

Red Hat

Red Hat ist ein Anbieter von Open Source-Lösungen für Unternehmenskunden. U.a. Red Hat Enterprise Linux und JBoss Enterprise Middleware .
Red Hat Produkte werden auf der Basis von Subskriptionen (pro Instanz oder pro Installation) bereitgestellt. Sie haben während der Dauer Ihrer Subskription Zugang zu allen Subskriptions-Vorteilen. Dazu gehört der Zugang zu folgenden Leistungen von Red Hat: Software, Updates, Upgrades, Technischer Support, Sicherheits-Updates, Open Source Assurance-Programm.

Weitere Infos: Red Hat

S

SEP AG

Die SEP AG ist europäischer Pionier im Bereich von netzwerkweiten und plattformübergreifenden Datenverfügbarkeitssystemen. Seit 1992 werden dazu führende Technologien entwickelt und in eine der schnellsten und betriebssichersten Datenverfüg-barkeitslösungen integriert. Die SEP Softwarelösungen sorgen in multinationalen Konzernen sowie in kleinen Unternehmen für eine sichere und funktionierende Datenverfügbarkeit. Mit den bewährten SEP-Produkten SEP sesam, SEP sesam bare system recovery und SEP live recovery ist in vielen, weltweit vernetzten Installationen die Datenverfügbarkeit eine sichere Realität.

Weitere Infos: SEP

SUSE Linux

Das 1992 gegründete deutsche Unternehmen SUSE ist der Originalanbieter der Linux-Distribution für Unternehmen, einer hochgradig interoperablen Plattform für unternehmenskritisches Computing.
2004 von Novell übernommen konnte man am amerikanischen Markt Fuß fassen. In dieser Zeit ist SUSE um mehr als das dreifache gewachsen. Heute ein unabhängiger Geschäftsbereich von The Attachmate Group mit fast 800 Mitarbeitern.
SUSE hat von Anfang an auf Kooperation gesetzt (u.a. mit IBM, Microsoft, SAP und VMware) Viele der aus dieser Kooperation entstanden Vorteile sind auch in die Entwicklung der Produkte eingeflossen. Die Linux-Distribution von SUSE ist die einzige, die von VMware, Microsoft und SAP empfohlen wird. Zudem wird sie auf mehr Hardware und Software unterstützt als jede andere für den Einsatz im Unternehmen konzipierte Linux-Distribution.

Weitere Infos: SUSE

T

Thinstuff

ThinStuff ist ein globaler Anbieter von Serverbased Computing (SBC) Lösungen mit dem Ziel, die bestehende Infrastruktur zu nutzen und so kostengünstige Lösungen anbieten zu können. Thinstuff bietet z.B. mit dem Thinstuff XP/VS-Server eine Lösung an, um einen Terminalserver auf Basis einer XP-, VISTA-, Windows 7/8-Workstation bzw. Windows Server 2003/2008/2008 R2/2012 zu realisieren.
Damit ist der XP/VS Server von Thinstuff eine attraktive Alternative zu Microsofts Terminaldiensten RDS mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis, da auch einfacheren Windows-Versionen von Windows Vista, Windows 7 sowie Windows XP unterstützt werden, sind so zusätzliche Einsparungen möglich sind.

Weitere Infos: Thinstuff

U

Univention

Univention ist Hersteller von Open Source Software für den Betrieb und das Management von IT-Infrastrukturen, Identity- und Infrastrukturmanagementsystemen sowie von Virtualisierungs- und Desktop-Lösungen mit Sitz in Deutschland.
Univention ist der wichtigste, im deutschsprachigen Raum geführte Hersteller von Open Source-Komplettlösungen, der Enterprise-Linux-Distribution Univention Corporate Server (UCS), Identity- und Infrastrukturmanagementsystemen sowie Groupware- und Desktop-Lösungen.

Ausgangspunkt für die 2002 begonnene Entwicklung von UCS war das Fehlen eines standardisierten Linux-Server-Betriebssystems, das für Unternehmen und Organisationen eine Alternative zu Microsofts Domänenkonzept mit dem proprietären Verzeichnisdienst Active Directory bot.

Weiter Infos: Univention.